Welterbe Regensburg

Regensburger DomRegensburger Dom, InnenraumDer Haidplatz - die gute Stube der StadtAltes RathausSchloss Thurn & Taxis
Regensburger Dom
Regensburger Dom, Innenraum
Der Haidplatz - die gute Stube der Stadt
Altes Rathaus
Schloss Thurn & Taxis

„Eine der schönsten Städte der Welt“
Lord Norman Foster, Architekt, England

Herzlich willkommen in der am besten erhaltenen mittelalterlichen Großstadt Deutschlands! Seit 2006 trägt Regensburg den Titel UNESCO Welterbe. Von den Römern gegründet entwickelte sich die Stadt im Mittelalter zu einer blühenden europäischen Handelsmetropole und zu einem Zentrum des Heiligen Römischen Reiches. In den malerischen Gassen und auf den prächtigen Plätzen der Altstadt begegnen Sie der Geschichte auf Schritt und Tritt

Die wichtigsten Sehendwürdigkeiten zeugen von dieser grandiosen Geschichte. Mit der Steinernen Brücke entstand im 12. Jahrhundert die erste Steinbrücke über die Donau entlang ihres ganzen Laufs. Für die damalige Zeit war die Brücke eine Meisterleistung der Ingenieurskunst.

Weithin sichtbar beherrscht der Dom. St. Peter das Stadtbild. Er ist die einzige gotische Kathedrale in ganz Bayern. Der majestätische Bau mit prächtigen Glasfenstern, zum Teil aus dem 13. und 14. Jahrhundert, beeindruckt Besucher bis heute.

Ehemals Zentrum des bürgerlichen Regensburg ist das Alte Rathaus der bedeutendste Profanbau der Stadt. Die reichen Bürger erbauten es sich im 13. Jahrhundert als Tanzsaal. Zahlreiche Reichstage, später der immerwährende Reichstag, führten den Kaiser und Fürsten in das Gebäude. Heute bildet es mit der Tourist-Info unter anderem einen wichtigen Anlaufpunkt für Besucher der Stadt.

Größer als die Residenz der Queen in London, der Buckingham Palace, liegt das Schloss Thurn & Taxis am südlichen Rand der Altstadt. Teile der Prachträume sind zu besichtigen. In anderen Teilen des Schlosses lebt bis heute die Familie Thurn und Taxis.

Weitere Informationen: www.regensburg.de/welterbe

Und hier finden Sie ein paar Tipps für schöne Aktivitäten.

Schnellbuchung